The Dark Knight Rises (2012)

Endlich. Das Finale der Batman-Reihe ist da. Lohnt sich der Kinobesuch? Auf jeden Fall. Der Film ist, meiner Meinung nach, besser als Batman Begins aber schlechter als The Dark Knight.

Trotzdem muss man sagen, dass der Film ein klasse Finale bietet. So intensiv war bisher keiner der Filme. Ob durch den genialen Soundtrack von Hans Zimmer, oder die physische Dominanz von Bane und seiner Armee, die einem teilweise echt Angst macht. Man sieht in dem Film auch mehr von Bruce Wayne als von Batman, was auf Charakterebene herrlich aufgeht. Bane wird gut durch Tom Hardy verkörpert, der einfach ein Tier ist, wie auch schon in Warrior. Einziges Manko für mich: die Stimme. Hat mir echt nicht gefallen.

Anne Hathaway hat mich überrascht, legt ein paar Klasse Szenen/Dialoge hin. Last but not least: Joseph Leonard Gordon-Levitt, für mich als John Blake der Showstealer im Film, da wäre durchaus eine Oscar-Nominierung drin, würde die Academy Superhelden-Filme nicht so verachten.

3 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.