Snow White and the Huntsman (2012)

In der ersten Hälfte macht Snow White and the Huntsman noch fast alles richtig und liefert dem Zuschauer eine wunderbar düstere Fassung des Grimmschen Märchens. Danach hat Regisseur Rupert Sanders anscheinend die Kurve verpasst und lässt die Geschichte und seine Charaktere sang- und klanglos auslaufen. Vielleicht liegt es aber auch an dem überwältigendem Mimikportfolio von Kristen Stewart.

Kristen Stewart's Emotions

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.