Hachiko – Eine wunderbare Freundschaft (2009)

Ich weiß nicht, ob und wie weit Menschen ohne Hund oder Kontakt zu Hunden Hachiko emotional begreifen können. Aber selbst sie sollten den Film zumindest als einen wahnsinnig emotionalen Film über die Freundschaft eines Besitzers und seines treuen Begleiters verstehen, der perfekt in die Vorweihnachtszeit passt. Ist Hachiko kitschig und nicht immer ganz nah an der Wirklichkeit, wie wir sie wahrnehmen? Vielleicht, wahrscheinlich sogar. Aber manchmal sollte man Realismus vergessen und sich lieber verzaubern lassen.

Meine Wertung

10 Hachiko - Eine wunderbare Freundschaft (2009)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.