Cars 2 (2011)

Ich liebe Pixar-Film, für mich sind es die einzigen Animations-Filme, die man sich immer – egal in welchem Alter – ansehen kann. Cars mochte ich damals besonders, hatte einfach was vom Konzept her. Doch schafft der zweite Teil das wieder? Durch den Film hinweg hatte ich immer den Eindruck, dass Pixar sich einfach übernommen hat mit dem Film. Man wollte unbedingt eine aufwendige Handlung schaffen, und unbedingt alles besser in Szene setzen. Aber wenn ich ehrlich bin, hat der Film mich gegen Ende hin immer weniger interessiert. Trotzdem muss man auch sagen, dass der Charme nicht verloren gegangen ist, und die ganzen Charaktere sind auch ganz nett, aber die Handlung hätte um einiges ruhig sein sollen/müssen. Alles in allem hat der Film sich den Ruf des schlechtesten Pixar-Filmes durchaus verdient.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.