Media Monday #98

Media Monday 98
Media Monday 98

Nachdem es letzte Woche das ein oder andere Spoilerproblem gab, hat sich Wulf vom Medienjournal-Blog der Problematik gestellt und es diese Woche wieder zu einem Thema des Media Mondays gemacht. Keine Sorge, dieses mal wird durch die Frage aber nicht zu viel verraten.

1. Heath Ledger gefiel mir – abgesehen von The Dark Knight – am besten in Das Kabinett des Doktor Parnassus.

2. Danny Boyle hat mit Sunshine seine beste Regiearbeit abgelegt, weil er wunderbar futuristisch und atmosphärisch ist, ohne dabei inhaltlich ins Epos auszuarten.

3. Cameron Diaz gefiel mir am besten in An jedem verdammten Sonntag.

4. Hätte ich die Möglichkeit, einen Film zu drehen, würde ich auf alle Fälle folgende SchauspielerInnen verpflichten (und sei es nur, um sie einmal kennenzulernen): Tom Hardy, Joseph Gordon-Levitt, Christoph Waltz und Jennifer Lawrence. Edit: Da habe ich doch glatt Kate Beckinsale und Chloë Moretz vergessen. Das wird ein großartiger Film!

5. Wenn es ein Genre gibt, dem ich rein gar nichts abgewinnen kann, dann ist es Horror > Fantasy.

6. Spoiler in Trailern fallen einem erst auf, wenn man den Film schon gesehen hat.

7. Meine zuletzt gesehener Film war (500) Days of Summer und der war wie immer großartig, weil er toll erzählt ist, nicht aufgesetzt wirkt und es schafft, Gefühle verständlich rüber zu bringen.

6 Comments

  • ERGO sagt:

    einen film mit dem von dir gewählten cast kann ich mir total gut vorstellen. würd ich mir sofort anschauen.

    (500) days of summer schaue ich auch in regelmäßigen abständen … er ist genauso, wie du ihn beschrieben hast. und die beiden schauspieler als paar in einer beziehung ohne happy end. super. das ende hätte ich mir anders gewünscht. die frau die er am ende kennelernt, hätts nicht gebraucht! … ich hoff ich habe nicht schon wieder zuviel gespoilert :D aber denn kennt sicher jeder ;)

    • Thomas sagt:

      Ich bin noch am überlegen, was das für ein Film werden soll. Vielleicht schreibe ich ja mal ein Drehbuch passend auf die vier zugeschnitten :D

      Bin mir gar nicht so bewusst, dass den jeder schon gesehen hat. Aber jeder sollte ihn gesehen haben! Das Ende ist schon etwas aufgesetzt, aber meine Freundin hat sich da köstlich drüber amüsiert ^^

    • ERGO sagt:

      dann meine ich vielleicht dass den jeder kennt, weil alle die ich kenne ihn kennen, weil ich sie gezwungen habe ihn zu sehen. :)

      … übrigens: wenn ich bei dir einen kommentar schreibe klick ich unten immer das „Benachrichtige mich über nachfolgende Kommentare via E-Mail“ an … bekomme aber nie ein mail … ich dachte das solltest du wissen ;)

    • Thomas sagt:

      Vollkommen zurecht. Den sollte auch jeder mal gesehen haben!
      Seltsame Sache, werde ich mich gleich mal mit beschäftigen.

  • Dominik sagt:

    Interessant, Sunshine sagte mir im Kino gar nicht zu. Erst spannend, dann horrormäßig doof…

    • Thomas sagt:

      Ja, das Ende war mies. Aber dafür hat mir bis dahin sehr gut gefallen. Gucke den immer wieder gerne, einfach nur wegen der schönen Bilder und der coolen Atmosphäre. Apropos, ich könnte mal wieder… Wenn da nicht noch so ein Oblivion Text auf mich warten würde ;)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.