Media Monday #170

Media Monday 170
Media Monday 170

Letzte Woche hatte ich ja noch davon geschrieben, dass ich mit dem Gedanken spiele, mir eine Playstation 4 zu kaufen. Dieses Unterfangen habe ich am vergangenen Wochenende nun in die Tat umgesetzt (btw: meine PSN-ID lautet m00shpit). Zu groß war der Druck von Freunden und Arbeitskollegen doch endlich auch mit ihnen zu spielen. Oder vielleicht rede ich mir das auch nur ein. Immerhin gibt es zu Hause jetzt nicht mehr dieses ständige Gerede von mir zu dem Thema. Auf meinen Filmkonsum wird sich das sicherlich zunächst auch nicht positiv auswirken, den Horrorctober habe ich mir aber immer noch als Ziel gefasst. Und ein paar Tage habe ich ja auch noch, um meine Liste (aktuell 44 Titel) noch etwas zu reduzieren. Aber zunächst widme ich mich dem Media Monday.

1. Zack Snyder hat mit Sucker Punch sämtliche Sympathien bei mir verspielt, weil der Film inhaltlich so unglaublich egal war, dass es mich am Ende sogar richtig genervt hat.

2. Das Ende von The Wolf Among Us war mir einfach zu abstrus, so dass mein Gesamteindruck noch ziemlich nach unten gezogen wurde.

3. Niemals könnte ich ein schlechtes Wort über David Fincher verlieren, schließlich hat er mit Fight Club und The Social Network zwei meiner Lieblingsfilme und mit House of Cards einer meiner Lieblingsserien erschaffen.

4. The Counselor hat mich schon vom (Schreib)Stil her nicht begeistern können, denn hier wird versucht eine Geschichte cooler zu verkaufen, als sie ist.

5. Von Josh Hartnett hört man auch nichts mehr. Schade, schließlich hat er mir in Lucky #Slevin und 30 Days of Night ziemlich gut gefallen.

6. Die Playstation 4 habe ich ganz frisch für mich entdeckt und muss sagen, dass sie mir bisher große Freude bereitet.

7. Zuletzt gelesen habe ich nichts und das war ______ , weil ______ . Ich war die ganze letzte Woche leider mit anderen Sachen beschäftigt, weswegen ich sogar erst heute zum lesen der Media Monday Kommentare von letzter Woche kam.

[via Medienjournal-Blog]

3 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.