Media Monday #141

Media Monday 141
Media Monday 141

Heute ist einer dieser Montage, an denen ich nachvollziehen kann, warum meine Timeline die Hälfte des Tages damit verbringt, sich über Montage auszukotzen. Ich bin heute mal gar nicht aus dem Quark gekommen. Und trotzdem habe ich es aus dem Bett geschafft. Ich finde, das verdient ein Lob. Genauso wie die Tatsache, dass ich den Media Monday auch wirklich am Montag beantworte. Denn wer mich kennt weiß, dass ich das auch gerne mal auf den Dienstag schiebe. Und jetzt kann es ja nur noch bergauf gehen.

1. Enttäuschendste Fortsetzung aller Zeiten war für mich Die Monster Uni. Ok, vielleicht nicht die enttäuschendste aller Zeiten, aber ich war schon sehr enttäuscht darüber, wie egal mir der Film, vor allem nach dem ersten Teaser, war.

2. Am Donnerstag ist es soweit: Veronica Mars – das Vorzeige-Kickstarter-Projekt – startet in den deutschen Kinos. Wie sieht es bei euch aus, seid ihr echte Marshmallows oder geht euch dieser Film zur Serie am A**** vorbei? Veronica who? Ne mal ehrlich, der Titel ist mir zwar geläufig, da man aufgrund des Erfolgs der Kickstarter Kampagne und dem bevorstehendem Kinostart nicht drum rum kam, ihn zumindest irgendwo mal aufgeschnappt zu haben. Darüber hinaus sagt mir Veronica Mars aber absolut nichts und weckt somit in mir auch null Interesse.

3. Und auch wenn es die Frage in ähnlicher Form schon einmal gab: Für welche Serie würdet ihr euch eine ähnliche Aktion wünschen, um nach einem unbefriedigenden (Serien-)Ende in den Genuss eines Kinofilms zu kommen? Chuck

4. Es gibt Leute, die können kein Blut sehen, andere wollen in Filmen keine Leichen, wieder andere können mit Fantasy überhaupt nichts anfangen und noch wieder andere kommen mit Psycho-Horror, um es mal so platt auszudrücken, nicht zurecht. Was verscheucht euch geradewegs aus dem Film, den ihr euch anseht oder lässt euch direkt zögern, es überhaupt zu „probieren“? Zwerge und/oder Jumpscares. Ich hasse es, mich zu erschrecken.

5. Sammeln kann ja jeder, aber so richtig stolz bin ich auf die abgeschlossene Reihe von Breaking Bad bei mir im Regal, weil es in einem großartigen Fass kam.

6. Josh Hartnett ist ja ein/e toller Schauspieler/in, aber an ihre/seine Rolle in Lucky Number Slevin als Slevin Kelevra wird sie/er nie wieder heranreichen, weil er anscheinend kaum noch Lust aufs Schauspielern hat. Anders kann ich mir nicht erklären, warum er nicht mehr in ordentlichen Produktionen zu sehen ist.

7. Mein zuletzt gelesenes Buch war ist immer noch Gone Girl und das war ________, weil ich nicht so schnell lese. (Ja, ich habe es noch nicht aufgegeben!)

4 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.