Media Monday #132

Media Monday 132
Media Monday 132

Spätestens mit dem ersten Montag des Jahres sollte nun auch der Letzte unter uns wieder in die Arbeitswelt einsteigen (ja, auch ich). Trotzdem lässt es sich Wulf nicht nehmen auch heute wieder pünktlich sieben Fragen in den Raum zu stellen. Warum auch, er hat es ja bereits 131 mal zuvor geschafft. Auch 2014 wird er dem also nicht überdrüssig und liefert uns passend zum Wochenstart den Media Monday #132.

1. Von der amerikanischen Filmindustrie würde ich mir eigentlich mal wünschen, dass mehr Mut zur Lücke bewiesen wird. Es gibt so viele gute Ideen, die es verdient hätten, umgesetzt zu werden. Dafür vielleicht mal eine Technologie weniger, für die man dem Konsumenten dann Geld aus der Tasche ziehen kann.

2. Würde man ein Breaking Bad Lego Set veröffentlichen, würde ich vermutlich sofort schwach werden, denn ich liebe Lego und ich liebe Breaking Bad, also würde ich ein Breaking Bad Lego Set lieben lieben.

3. Es gibt ja so gehypte Filmstars wie etwa Al Pacino, der/dem ich aber überhaupt nichts abgewinnen kann, weil er seinen Zenit schon lange überschritten hat. Was war denn sein letzter guter Film? An jedem verdammten Sonntag?.

4. Film-Blogosphäre war ja eines der geflügelten Worte im letzten Jahr und von Manifesten über Homepages bis hin zu Facebook-Gruppen hat sich da einiges getan in der letzten Zeit, von wirklichem Erfolg gekrönt war aber keines der Projekte. Wie ist deine Meinung zum Thema Film-Blogosphäre? Was wäre ein möglicher neuer Ansatz oder, ganz anders gedacht, muss sich in der Beziehung überhaupt etwas tun oder ist alles gut so wie es ist? In der Zeit seit meinem Relaunch habe ich mich selber eigentlich ganz gut mit den anderen aktiven Bloggern vernetzt. Aber was heißt schon vernetzt? Man steht in Kontakt und tauscht sich aus. Viel mehr passiert da für mich zumindest noch nicht. Ich bin auch schon vereinzelt über blogübergreifende Aktionen (außerhalb von Stöckchen) gestoßen, die meisten davon waren aber anscheinend gesponsorter Natur. Im Großen und Ganzen hängen solche Sachen aber immer mit der Aktivität und Initiative der Blogger zusammen. Es müsste sich doch nur jemand mal, so wie Wulf, hinsetzen und zu etwas aufrufen – auch wenn es nur einmalig ist. Ich glaube, dass sowas schon einen guten Anklang in der Blogosphäre finden würde. Ich selber plane sowas auch schon, hänge aber wie immer noch mit meinem Stoff hinterher und werde wohl auch noch etwas Zeit für die Planung brauchen.

5. Kaufe ich mir ein Buch, erwarte ich mir auf alle Fälle, dass ich es auch lese, auch wenn ich es normalerweise dann doch nicht tue.

6. Die Spezialeffekte in Serienproduktionen sehen leider meist sehr billig aus. Das hat manchmal Charme (Chuck), manchmal wirkt es aber ziemlich hilflos (The Walking Dead).

7. Meine zuletzt gesehene Serienstaffel war Breaking Bad – Season 05.2 und die war vermutlich eines der intensivsten TV-Erlebnisse, die ich je miterleben werde, weil ich heute noch wehleidig werde, wenn ich Bilder von Breaking Bad sehe.

20 Comments

  • Breaking Bad Lego? Würde ich sofort nehmen. Aber kann man ja auch selbst basteln : http://www.youtube.com/watch?v=-QmfHlIL6ac

  • ERGO sagt:

    Breaking Bad Lego Set! YES!

    Ich freue mich schon sehr auf dein Vernetzungs-Projekt. Das wird sich super … wenn es dann mal kommt. ;)

    • Thomas sagt:

      Vernetzungs-Projekt ist vielleicht etwas weit gegriffen, vernetzen will ich damit niemanden. Aber die Blogger sollen schon beteiligt sein ;)

    • ERGO sagt:

      Es wird trotzdem sicher super! Ich fand dein Ratespiel schon toll und wollte immer mitraten, hatte aber Angst eine DVD zu gewinnen. :D

    • Thomas sagt:

      Hättest nur was sagen müssen, dann hätte ich dich gar nicht mit in der Auslosung reingenommen ;) Kann aber sein, dass es schon bald wiederkommt… Aber mehr verrate ich erstmal nicht :D

  • bullion sagt:

    Findest du echt TWD hat schlechte Effekte? Die finde ich in der Serie eher ziemlich großartig!

    Was die Verlinkung angeht, so ist mir beim Lesen deiner Zeilen aufgefallen, dass ich dich beim letzten Blogroll Reloaded-Eintrag vergessen hatte. Unverzeihlich. Für das nächste Mal habe ich dich schon in den Entwurf eingetragen – dann bist du auch mit vernetzt. Zumindest bei mir… ;)

    • Thomas sagt:

      Es kommt ganz drauf an, ob man die Maske jetzt zu Effekten dazu zählt. Die ist bei TWD nämlich wirklich gut. Aber Explosionen (bspw. am Ende von Staffel 1) erinnern mich schon stark an Asylum Produktionen :-/

    • Movie Knight sagt:

      Ich hab mich auch erst gefragt, was du mit schlechten Effekten bei The Walking Death meinen könntest. Aber als du die Explosion nanntest, musste ich voller Elan zustimmend nicken!

      Ansonsten find ich Antwort 5 noch gut. Hab hier auch noch ein Herr der Ringe Buch (Band 1-3 in einem) original verpackt … seit mehreren Jahren. :D

    • Thomas sagt:

      Ich hätte ja mal wieder Lust auf ein Buch, aber diese Lust hält bei mir dann normalerweise nicht länger als 50 Seiten :D

  • Dominik sagt:

    Wenn das besagte Legoset dann rauskommt, gibst du mir bitte bescheid, ja? Muss aber mit Tauschkopf und Hut von Walter sein. :D

    • Thomas sagt:

      Ich denke an dich, wenn ich mehr dazu weiß ;) Es gibt doch auch so Köpfe mit Gesichtern auf Vor- und Rückseite. Das würde sich doch besten führ ihn eigenen :D

    • Dominik sagt:

      Absolut. Hab ich zuletzt an Weihnachten einige Rittersleute zusammengebaut, denen man nach Lust und Laune den Kopf verdrehen konnte.

      Nein, war (leider) nicht meine Ritterburg. Aber: Cooles Teil!

  • Wortman sagt:

    Das mit dem Breaking Bad Lego hättest mal eher sagen sollen ;)
    http://brickfantasy.wordpress.com/2013/10/04/now-breaking-bad-never-has-to-end/

    Da bin ich mal gespannt, was deine Planung hervor bringen wird :)

    Welche Effekte bei Walking Dead hälst du denn für „billig“ bzw. für hilflos?

    • Thomas sagt:

      Whoot?? Das brauche ich! :D

      Die Explosion am Ende von Staffel eins sah schon ziemlich preiswert aus. Das hatte in Staffel 1 noch einen gewissen Charme, in Staffel 4 hat es mich dann aber schon gestört. Es reißt mich einfach zu sehr raus, wenn die Szenen aus dem PC sich so deutlich von den restlichen unterscheiden. Und im Falle von TWD kann man doch auch gerne auf Explosionen verzichten, dann kommt man auch gar nicht in die Bredouille, etwas ansehnliches abliefern zu müssen. Aber nein, neuerdings muss alles mit Explosionen versehen werden, sonst ist es nicht spektakulär genug.

    • Wortman sagt:

      Ok, das Thema Explosionen kann ich nachempfinden. Sind eigentlich wie ein Todesurteil, denn es wurde ja schon oft genug klar gestellt, dass diese Zombies auf Geräusche reagieren.

      Tja – ich hab das Breaking Bad Teil auch erst entdeckt als es schon ausverkauft war…

  • Ein Lego Videospiel mit Breaking Bad wäre auch was. Da könnte ich mir gut vorstellen mit beweglichen Legosteinen Crystal zu kochen. ;D Ob das wohl ne USK6 bei rauskäme?

    • Thomas sagt:

      Würde mich nicht wundern, wenn es trotzdem eine USK0 Freigabe kriegen würde, so wie die in letzter Zeit bewerten. Dazu gab es aber auch mal ein lustiges Video. Am besten mal nach Lego Breaking Bad bei YouTube suchen ;)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.