Media Monday #127

Media Monday 127
Media Monday 127

Während sich in der letzten Woche inhaltlich hier wenig getan hat, habe ich im Hintergrund weiterhin an Stellschrauben gedreht und einige der alten Artikel wieder online gestellt. Es warten zwar immer noch 118 weitere in der Warteschleife, aber so langsam komme ich dem Status vor der Downtime immer näher. Um euch hier in so einer Zeit aber weiterhin neuen Content zu bieten, kommen mir Blogprojekte wie der Media Monday gerade gelegen. In dem Sinne: Hier meine Antworten und einen erfolgreichen Start in die Woche!

1. Meinen Artikel zu Dredd würde ich aus heutiger Sicht ganz anders schreiben, denn dann würde ich mehr auf die übermäßige Gewalt eingehen, die mich inhaltlich wirklich gestört hat.

2. Mich wundert es, dass in der Blogosphäre so wenig über Puncture geschrieben worden ist, denn ich war ziemlich begeistert davon.

3. Eine Blog-Aktion, bei der ich mich unbedingt auch mal beteiligen möchte, ist 31 Tag – 31 Filme von ursprünglich To the Lighthouse entdeckt aber bei ERGOThek, denn mir gefallen größere Aktionen, die ein gewisses Maß an Kontinuität bringen und einen Einblick in die Person hinter dem Blog liefern.

4. Zuletzt zum Kauf des entsprechenden Films/Buches/etc. inspiriert hat mich der Artikel zu ________ auf ________. Ich weiß nicht, wann ich das letzte mal einen Film auf Empfehlung gekauft habe. Entweder kenne/besitze ich den Film schon, oder komme dank Streamingportalen oder Videothek anderweitig ran. Die letzte Bloggerempfehlung, die ich aber wahrgenommen habe war von ERGOThek die Serie Suburgatory, die ich momentan über Watchever verfolge.

5. Der eine Artikel auf meinem Blog, der mich im vergangenen Jahr am meisten mit Stolz erfüllt hat, ist Game of Thrones – Mein Resümee.

6. Der meistgelesene Artikel wiederum war Dick Figures – The Movie.

7. Mein zuletzt gelesener Artikel war auf dem Blog iKasch und handelte von der neuerschienen XBox One und Kims Ersteindrücken zur neuen Konsole.

6 Comments

  • Dominik sagt:

    „Dredd“? Zu brutal? Gestört hat? Moment. War das nicht Sinn und Zweck des Films brutal zu sein?

    • Thomas sagt:

      Ich fand es moralisch unglaubwürdig, dass der Hauptcharakter, der andere Menschen für Brutalität verurteilt und richtet, zu Methoden greift, die teilweise nur der puren Gewalt dienten. Getreu dem Motto „Feuer mit Feuer bekämpfen“. Da sollte man doch meinen, dass gerade der Vertreter des Rechts zu konventionellen, gewaltreduzierten Methoden greift. Hat mich irgendwie gestört damals. Aber ist auch eher so eine Meta-Sache. Und dabei bin ich gar nicht der Typ, der versucht, zu viel in einen Spielfilm zu interpretieren.

  • ERGO sagt:

    Oh gleich 2 Mal erwähnt!!! *freu*

    Bitte mach auch die 31 Tag – 31 Filme … das wär toll! Würde mich wirklich interessieren wie du all die tollen Fragen beantworten würdest …
    … apropos Stöckchen … das von dir mir zugeworfene werde ich auch demnächst in Angriff nehmen. Hab mich damals zwar geweigert, als ich es von Dominik zugeworfen bekam, aber wenn man mich schon das zweite Mal damit bewirft, kann ich mich nicht wieder weigern ;)

    Ich hab übrigens „Puncture“ aufgrund deiner Empfehlung gekauft! (leider bis heute noch nicht gesehen … mach ich bald).

    • Thomas sagt:

      Das mit dem Stöckchen ist mir wohl aufgefallen, deswegen habe ich ihn dir dezent noch mal zugeworfen ;) Jetzt kannst du dich nicht mehr drücken, sonst gehst du noch unter vor lauter Stöckchen :D

      31 Tage – 31 Filme wird kommen, ist fest geplant, aber erst im nächsten Jahr. Mit noch viel mehr anderen tollen Aktionen :D

      Na dann los, nachholen. Chris Evans spielt da überragend.

    • ERGO sagt:

      Wie hinterlistig von dir. ;) Ich geb mich eh geschlagen … da ich durch 31 Tage schon ein paar Fragen beantwortet habe.

      Da freu ich mich aber schon auf das nächste Jahr … klingt sehr vielversprechend.

      Chris Evans der nicht nur schön ist, sondern auch gut spielt … Ich sollte den Film dringend sehen!!!

    • Thomas sagt:

      Musst dich aber nicht erst aufs nächste Jahr freuen. Im Dezember kommt auch noch ein bisschen was von mir ;)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.