Zehn Fragen aus dem DeLorean

Blogstöckchen
Blogstöckchen

Ich habe vor nicht allzu langer Zeit der Gorana ein Stöckchen an den Kopf geworfen. Jetzt hat sie mir auch eins zugeworfen, das ich natürlich gerne fange und hier beantworte.

1. Wenn dein Leben ein Film wäre, welcher wäre es?

Kiss Kiss Bang Bang

2. Sammelst du ausser Filme, sonst noch etwas?

Ich baue gerne noch mit Lego, deswegen kommt es ab und an mal zu einem Lego Einkauf. Außerdem spiele ich Videospiele, weswegen auch da öfters mal zugeschlagen wird. In beiden Fällen würde ich aber nicht von sammeln sprechen.

3. Der lustigste Film den du kennst?

Hangover

4. Welche 3 Filme würdest du vom Feuer retten?

Da muss man taktisch vorgehen und braucht Filme, die man immer wieder gucken kann. Deswegen Lammbock, The Big Lebowski und Stirb Langsam.

5. Wenn du noch einmal von vorne anfangen könntest, was würdest du werden?

Ich würde vielleicht doch Richtung Radio gehen, oder mich nicht gegen das Programmieren entscheiden.

6. Lieblingssuperheld?

Iron Man

7. Das beste Filmende?

Sieben

8. Beste Filmmusik?

Space Jam, vor allem beim Basketball immer noch super.

9. Gibt es ein Genre mit dem man dich jagen kann?

Ich hasse Arthouse. Da Arthouse aber nicht in die Rubrik Genre fällt, wäre meine korrekte Antwort Horror. Ich bin viel zu ängstlich, sogar für die offensichtlichsten Jumpscares.

10. Welchen Film wolltest du schon immer sehen, bist aber bisher nie dazu gekommen?

Die üblichen Verdächtigen

Die Regeln dieses Stöckchens sehen vor, dass ich es mit 10 neuen Fragen weiterwerfe. Ein Großteil meiner Blogosphäre ist mit diesem Stöckchen bereits abgedeckt und ich möchte es auch ungern an jemanden werfen, der es bereits hat/hatte, auch wenn es sich um neue Fragen handelt. Deswegen werfe ich es diesmal Chris und Kim zu und hoffe auf rege Beteiligung von den beiden. Darüber hinaus ist natürlich auch jeder, der Lust darauf hat, dazu eingeladen, sich an den folgenden Fragen zu bedienen.

  1. Welche Serie verfolgst du gerade regelmäßig?
  2. Welche Stadt möchtest du als nächstes bereisen? (privat, nicht beruflich)
  3. Der letzte Film, den ich im Kino gesehen habe war…?
  4. Popcorn süß oder salzig?
  5. Deine letzte Anschaffung aus der Kategorie Technik?
  6. Ginge es nach mir, wäre der Weihnachtsmann nicht rot, sondern…?
  7. Mandarinen, Clementinen oder Orangen?
  8. Ski, Snowboard oder Schlitten?
  9. Welche Sprache würdest du gerne beherrschen?
  10. Mit welcher Speise kann man dich am einfachsten aus dem Haus jagen?

16 Comments

  • ERGO sagt:

    Ich hab deins auch aufgefangen … ist nicht gegen meinen Kopf geknallt. XD

    Sieben! Definitiv!

    Ich find deine Fragen gaaaaanz toll, Mensch die hätt ich auch gern beantwortet … hätt ich nicht schon genug von Stöckchens ;)

    Die Weihnachtsmann-Frage ist genial. Ich finde Gelb würde ihm gut stehen … oder Schwarz! :D

  • Dominik sagt:

    Du baust gerne noch mit LEGO? Das ist ja fast schon wieder cool. :)

    „Space Jam“ ist eine interessante Antwort. Müsste ich mal wieder sehen, um zu wissen, ob er mir noch gefallen würde. Sah den als Kind/Jugendlicher?! im Kino und fand den da ganz gut. Aber heute?!

    • Thomas sagt:

      „fast schon wieder cool“? Lego ist jawohl das coolste überhaupt! Meine halbe Kindheit mit verbracht :)

      Ich glaub den Film habe ich um Welten besser in Erinnerung, als er eigentlich ist, aber der Soundtrack ist immer noch super.

    • Dominik sagt:

      Ja, ich habe auch meine Kindheit damit verbracht. Vor allem immer Sets gekauft und dann etwas völlig anderes daraus gebaut. ;)

    • Thomas sagt:

      Ich hatte zwei riesige Tonnen die einfach voll waren mit allen meinen Einzelteilen, obwohl ich ständig Sets bekommen habe :D Am besten war die Unterwasser- und die Polizeistation.

  • bullion sagt:

    „Sieben“ besitzt wahrlich eines der beeindruckendsten Enden, die ich je gesehen habe. Unglaublich intensiv.

    „Die üblichen Verdächtigen“ solltest du dir in Bezug darauf auch einmal anschauen. Auch wenn es sich um eine ganz andere Rolle für Kevin Spacey handelt, als bei „Sieben“.

    • Thomas sagt:

      Habs mir auch schon seit Ewigkeiten vorgenommen. Aber dann fehlt doch mal die Zeit, oder man zieht irgendeinen anderen Film vor. Man kennt das ja ;)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.